Aktuelles

Der Konvent gestaltet "Die Gemeinde" Ausgabe 22


Unter dem Thema "Suchet der Stadt Bestes" gestaltet der Konvent der Diakoninnen und Diakone maßgeblich die Ausgabe 22 von "Die Gemeinde". Gleich der Titel macht deutlich, wie bunt und vielfältig der Konvent ist. Abgebildet sind 63 haupt- und ehrenamtliche Diakone aus den Reihen der Konventgemeinschaft. Im Innenteil findet sich eine Bibelarbeit von Damaris Werner "Paradiese in Deutschland", eine Orientierungshilfe von Michael Job, Interviews von Diakonen und ihren Arbeitsbereichen von Gaby Löding und einiges mehr. Außerdem werden 7 sehr unterschiedliche diakonische Projekte aus unseren Gemeinde vorgestellt. Erscheinungstermin: 28.10.2012.

Reinschauen lohnt sich.

Wechsel in der Konventleitung

Im Frühjahr 2012 hat es einen Wechsel innerhalb der Konventleitung gegeben. Für den aus Altersgründen ausgeschiedenen Walter Becker (Hannover) wurde Petra Klatt (Bielefeld) neu in das Gremium gewählt. Auf ihrer Septembersitzung hat die Konventleitung sich neben der Planung der nächsten Konventwoche (vom 4.-8. März 2013 im Bildungszentrum Elstal) und vielen anderen Themen erstmals auch zu einem Gruppenfoto in der neuen Besetzung zusammenfunden. Nähere Informationen zur Konventleitung und den einzelnen Mitgliedern: siehe Menüpunkt Konventleitung.

Ordination von Ute Hoffmann zur Diakonin ...

... in der Friedenskirche Braunschweig


In einer feierlichen Einsetzung innerhalb des Gottesdienstes wurde am 15.4.2012 Ute Hoffmann als Diakonin in der Friedenskirche Braunschweig ordiniert. Die Kinderreferentin der Gemeinde in der Kälberwiese gehört damit zum Kreis der ordinierten Mitarbeiterinnen des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden.

Ute Hoffmann hat die für eine Ordination nötige Doppelqualifikation einer sozialpädagogischen und theologischen Ausbildung erworben und ist bereits seit Herbst 2009 verantwortlich für die Kindergottesdienste und diverse Kindergruppen in der Braunschweiger Gemeinde.

Die Ordination nahm der Vorsitzende des Konventes der Diakoninnen und Diakone Michael Job aus Hannover vor. Er wies darauf hin, dass die nun beginnende Vikariatszeit eine Phase „des Schutzes und der Förderung“ sei. Die Gemeinde forderte er auf, den Dienst von Ute Hoffmann auch in Zukunft mit ihrer Fürbitte zu begleiten und sie in geschwisterlicher Liebe zu unterstützen. Diese Unterstützung wurde von den 400 anwesenden Gottesdienstteilnehmern mit einem lautstarken „Ja“ bekräftigt.

Fairantwortung - Armut vor der Tür und in der Welt

Konventtagung der Diakoninnen und Diakone vom 23.-26.02.2012 in Rotenburg a.d. Fulda

Ein herausfordernder Titel für eine Tagung, die mehr sein wollte als nur ein Treffen eines Berufsverbandes. Obwohl organisatorische Fragen, berufsspezifische Informationen und auch Formalien eines Jahrestreffens ihren Raum hatten, stand doch die Beschäftigung mit der Armutsthematik in biblischer und heutiger Zeit ganz klar im Vordergrund.

 

Lesen SIe hier mehr über die Konventwoche 2012!

 

Interner Bereich

Losungen

Die Losung wird geladen...